ART Phantom I

Produktkategorie

Mikrofone > Zubehör für Mikrofone > Phantomspeisung

Bilder zum Produkt

Beschreibung

48-Volt-Phantomspeisung ART Phantom I: Die Versorgungsspannung, die ein Kondensatormikrofon benötigt, hängt immer vom jeweiligen Modell ab. Während manche Mikrofone eine Phantomspeisung von 48 Volt benötigen, sind für andere Modelle 9 Volt völlig ausreichend. Glücklicherweise haben Sie bei der Versorgung Ihrer Mikrofone mit Phantomspeisung einen gewissen Spielraum. Als Faustregel kann gelten: Je mehr, desto besser. Zum Beispiel arbeitet ein 24-Volt-Kondensatormikrofon ebenso einwandfrei mit einer Spannung von 48 Volt. Selbst Mikrofone, die für 9 Volt ausgelegt sind, lassen sich mitunter mit bis zu 48 Volt versorgen (erkundigen Sie sich in einem solchen Fall zuvor beim Hersteller). Umgekehrt sollte die Spannung nicht unterhalb des Wertes liegen, für den das Mikrofon ausgelegt ist. Ein 48-Volt-Mikrofon funktioniert also am besten mit einer Phantomspeisung von 48 Volt.  Egal, welche Spannung Ihr Mikrofon benötigt – mit dem Phantom I sind Sie für alle Fälle gerüstet. Technische Daten:Eingänge XLR  Ausgänge XLR  Frequenzbereich 10 Hz – 25 kHz Phantomspeisung 48 V DC, ±2 Volt Ausgangsrauschen –115 dBV Stromversorgung 18 V AC (Netzteil im Lieferumfang) Stromaufnahme 14 mA Abmessungen (B x H x T) 130 mm x 45 mm x 74 mm Gewicht 0,32 kg   Mikrofone > Zubehör für Mikrofone > Phantomspeisung

Unser Preisvergleich fuer Sie

ART Phantom I



EUR 64.00* inkl. MwSt. zzgl. Versand


zum Shop

Keine Bewertungen*

  • leerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Stern
  • Es wurde noch keine Bewertung fuer diesen Artikel abgegeben!

Produkt schon getestet?

Helfen Sie anderen Lesern auf * Tips zu tiefsten Preisen im Vergleich bei der Kaufentscheidung!



*Hinweis Bewertungen

* Tips zu tiefsten Preisen im Vergleich hat keinen Einfluss auf die Bewertungen. Diese koennen sich jederzeit durch neue Bewertungen der Nutzer auf * Tips zu tiefsten Preisen im Vergleich aendern!

Tips Test Hinweise Bewertungen


Die Ratgeber Tips: sollen keine Untersuchung durch eine Facharzt, oder die Beratung durch einen Apotheker ersetzen. BITTE DENKEN SIE DARAN. Die Behandlung einer Krankheit gehoert in die Haende eines Arztes oder Facharztes. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Alles auf eigene Gefahr.




  • Lisutip *******



    Lisutip PDF 1 *******





  • Besucherzaehler In Php